Veranstaltungskalender

Sep
24
Sa
2022
Chilbi Stäfa @ Seeplatz / Bahnhofstrasse / Rössliplatz
Sep 24 – Sep 26 ganztägig

Chilbi Stäfa

Jedes Jahr am letzten Wochenende im September (Samstag, Sonntag, Montag) ist in Stäfa grosser Chilbibetrieb mit modernen Attraktionen und Ständen auf dem See- und Rössliplatz und der Bahnhofstrasse.

Anmeldung: Anmeldung für Chilbi

Sep
28
Mi
2022
Gschichte-Zyt @ Bibliothek Stäfa
Sep 28 um 14:30
Sep
30
Fr
2022
Cello-Akrobatik Demenga and Friends Quartett auf Cellosaiten @ Gemeindesaal Obstgarten
Sep 30 um 19:30

Als Celloduo haben Patrick und Thomas Demenga unzählige Konzertreisen gemacht. Für ihren Abend in Stäfa laden sie zwei ebenso virtuose Cello-Kollegen ein, den Schweizer Christian Poltera und den Spanier Guillermo Pastrano. Thomas Demenga hat für diese ungewöhnliche Besetzung zwei berühmte Werke des Cello-Repertoires, das Prélude der Suite Nr. 4 von J.S. Bach und die Rokoko Variationen von Tschaikowsky arrangiert. Wenn Pjotr Iljitsch Tschaikowsky das Leben zu schwer wurde, flüchtete er in seine eigene Gedankenwelt, zurück ins 18. Jahrhundert. In dieser Stimmung komponierte er die hell und unbekümmert klingenden Rokoko Variationen. Das Demenga-Arrangement verteilt Solo und Orchester gleichberechtigt auf vier Cellisten, so dass alle ein Stück des begehrten Kuchens bekommen.
Solo-Werke von Henry Dutilleux, Witold Lutoslawski und Luciano Berio, allesamt Auftragskompositionen des Basler Kunstmäzens Paul Sacher, ergänzen das Programm. Erleben Sie die vier Seiltänzer des Cellospiels im Konzert.

Konzert mit Pause

Okt
1
Sa
2022
Kleiderbörse for all genders @ Rössli Saal
Okt 1 um 10:00 – 18:00

Die «Börse für Erwachsene» findet am Samstag, 1. Oktober2022 von 10 bis 18 Uhr im grossen Saal des Kulturhaus Rössli in Stäfa statt. Es darf also wieder fröhlich gewühlt, probiert und gekauft werden. Über hundert Leute bringen Herbst und Winterkleider, Schuhe und Accessoires ins Rössli, das Börsenteam stellt alles aus und verkauft die Artikel. So werden nicht nur die Käufer:innen glücklich, sondern den Kleidungsstücken wird auch ein zweites Leben geschenkt. Nachhaltigkeit ist bei uns also grossgeschrieben. Eine feine Kafibar versorgt die Besucher mit Kaffee oder Prosecco, selbstgebackenem Kuchen und feiner Suppe. Von 17 bis 18 Uhr werden alle Stücke, die nicht mehr retour an die Verkäufer:innen gehen, mit 50% Rabatt verkauft.

Okt
8
Sa
2022
Exkursion nach Bad Zurzach ins Verenamünster
Okt 8 ganztägig

Zurzach ist einer der zentralen Handlungsorte der Verenalegende. Hier im Verenamünster befindet sich auch die Krypta mit dem Grab der Heiligen. Die Vorgängerbauten des Münsters datieren ins 5. Jahrhundert zurück. Im Mittelalter war es auch ein wichtiger Wallfahrtsort.
Wir reisen gemeinsam nach Zurzach, wo wir eine eineinhalbstündige Führung erhalten werden. Die Geschichte des Münsters und seiner Vorgänger-bauten ist dabei ebenso Thema wie die Verena-legende und die sakrale Kunst, die in der Kirche zu
sehen ist. Natürlich darf auch eine Begehung der Krypta und eine Besichtigung des Kirchenschatzes nicht fehlen.

Genauere Informationen erhalten Sie nach Ihrer
Anmeldung unter kurator@lesegesellschaft.ch

Okt
28
Fr
2022
Weltgeist in Zürich» – und Stäfa @ Museum zur Farb
Okt 28 um 19:30

François G. Baer und Yves Baer nehmen Sie mit in die Zeit des geistigen Aufbruchs in Zürich. Sie richten den Fokus auf Ereignisse und Akteure der Aufklärung, wie Goethe bei Kunschtmeyer in Stäfa. Hier wird 1794 nach dem Vorbildder Französischen Revolution Gleichheit von Stadt und Land gefordert.

Eintritt frei, Kollekte. Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden.

Okt
30
So
2022
Five! Kaleidoscope String Quartet & Michael Zisman, Bandoneon @ Ref. Kirche Hombrechtikon
Okt 30 um 17:00

Virtuos bewegt sich das Kaleidoscope String Quartet zwischen Klassik und Jazz, Folklore und Rock und lässt immer wieder Neues entstehen. Die vier Musiker – Simon Heggendorn (vn), Ronny Spiegel (vn), David Schnee (va) und Sebastian Braun (vc) – verbindet die Neugierde für Musik ausserhalb des klassischen Repertoires. Im aktuellen Programm spannen die erfahrenen Grenzgänger mit dem schweizerisch-argentinischen Bandoneonvirtuosen Michael Zisman zusammen. Ausgehend vom Tango, dessen Rhythmen und Klänge er in seiner Jugend in Argentinien verinnerlicht hat, über den Jazz, den er in der Schweiz studierte, hat Zisman eine unvergleichliche musikalische Sprache entwickelt. Sein Instrument, das in Europa erfundene und von frühen Einwanderern nach Argentinien gebrachte Bandoneon, verkörpert wie kaum ein anderes Instrument die Geschichte der Verschmelzung musikalischer Kulturen. Die Mischung aus Zismans feinfühlig-groovigem Spiel und der reichhaltigen Klangpalette des Quartetts verspricht Spielwitz, Humor, Tiefgang und Interaktion auf höchstem Niveau. Das Quintett lässt durch feine Drehungen des musikalischen Kaleidoskops immer wieder überraschende Klangbilder entstehen.

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hombrechtikon und der Evangelisch- reformierten Kirchgemeinde Stäfa- Hombrechtikon.

Eintritt frei – Kollekte

Nov
3
Do
2022
Apéro littéraire – Bücherneuheiten mit Denise Hirsiger @ Bibliothek Stäfa
Nov 3 um 19:30

Wann haben Sie zuletzt ein Buch gelesen, das so faszinierend war, dass Sie es nicht mehr aus der Hand legen konnten? Von richtig guten Büchern wünschen wir uns einerseits Spannung, andererseits aber auch Entspannung und Inspiration.
Dieses Jahr wird uns die passionierte Buchhändlerin Denise Hirsiger «gluschtige» Häppchen aus ebensolchen Bücherneuheiten vorstellen.
Denise Hirsiger hat nach ihrer Ausbildung zur Buchhändlerin in verschiedenen Buchhandlungen gearbeitet. Sie ist Mutter von zwei Kindern und gründete 2019 die Firma WortGenuss. Mit dem Konzept «menu littéraire» wird sie auch diesen Herbst wieder in verschiedenen Restaurants unterwegs sein und zwischen den Gängen Trouvaillen der Literatur vorstellen. Mehr Informationen zu diesen Anlässen finden Sie unter www.wortgenuss.ch.
Wir freuen uns sehr, Frau Hirsiger diesen Herbst in der Bibliothek Stäfa begrüssen zu dürfen.

Nach der Büchervorstellung offerieren wir unseren
Gästen einen Apéro und sind schon jetzt gespannt
auf einen regen Austausch.

Eine Veranstaltung der Bibliothek Stäfa.
Wir bitten um Anmeldung
unter  bibliothek@lesegesellschaft.ch  oder telefonisch 044 927 21 80.

Vorverkauf in der Bibliothek CHF 10.

Nov
4
Fr
2022
StäfArt @ Museum zur Farb
Nov 4 – Nov 6 ganztägig

StäfArt mit Station im Museum

Nov
11
Fr
2022
«Verwandlungen» Schweizer Erzählnacht in der Bibliothek @ Bibliothek Stäfa
Nov 11 um 19:30 – 21:30

Die diesjährige Schweizer Erzählnacht findet unter dem Motto «Verwandlungen – Métamorphoses – Metamorfosi – Metamorfosas» statt.
Von der Raupe zum Schmetterling, vom Frosch zum Prinzen, vom schüchternen Mädchen zur nächtlichen Superheldin…
Verwandlungen sind in der Natur und in der Literatur allgegenwärtig, nicht nur in der Mythologie oder in fantastischen Geschichten.
Die Schweizer Erzählnacht 2022 rollt den litera – rischen Teppich aus für Verwandlungen aller Art. Wir laden Kinder von 7 bis 10 Jahren ein, diese «Verwandlungen» zusammen mit uns in verschiedenen Facetten zu erlesen, erspielen und an sich selbst auszuprobieren.
Eine Garantie, aus dieser November-Geschichten-nacht nicht selbst verwandelt hinauszugehen, gibt es keine.

Wir bitten um Anmeldung bis Mittwoch,
9.  November 2022 unter bibliothek@lesegesellschaft oder unter der Telefonnummer 044 927 21 80.

Eintritt frei