Veranstaltungskalender

Mrz
13
So
2022
Orgelkonzert für Kinder um 17 Uhr @ Reformierte Kirche Stäfa
Mrz 13 um 17:00 – 18:15

Nach der Geschichte „Der Riese Melchior“ von Eveline Hasler mit bekannten Melodien von Giuseppe Verdi und Gioachino Rossini, aus Schweizer Hits und neuen & alten Kinderliedern.
Ursula Emch, Orgel
Julia Bachmann, szenische Erzählung

Mrz
18
Fr
2022
Arditti Quartet @ Gemeindesaal Obstgarten
Mrz 18 um 19:30

Das Arditti Quartet geniesst weltweit einen herausragenden Ruf für seine lebendige und differenzierte Interpretation von Kompositionen der Gegenwart und des 20. Jahrhunderts. Seit Gründung des Quartetts 1974 durch den Geiger Irvine Arditti sind Hunderte von Streichquartetten für das Ensemble komponiert worden, die aus dem Repertoire zeitgenössischen Musik nicht mehr wegzudenken sind. In Stäfa spielt das Quartett Musik von zwei französischen Klassikern, Maurice Ravel und Henri Dutilleux.
Speziell für Arditti schuf Michael Pelzel, der  Stäfner Organist und Komponist, ein Werk mit dem Titel «Scintille dans la lumière». Mit eigenen kompositorischen Mitteln schlägt er darin eine klangliche Brücke zu den französischen Werken.
Das Ensemble ist überzeugt, dass eine enge Kooperation mit den Komponisten wesentlich ist für die Interpretation moderner Musik und versucht deshalb, mit allen Komponisten zusammenzuarbeiten, deren Werke es spielt. – Authentischer kann zeitgenössische Musik nicht sein.

In Zusammenarbeit mit der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Stäfa.

Konzert mit Pause

Eintritt frei – Kollekte

Für den Konzertbesuch bitten wir Sie, ein aktuelles Covid-Zertifikat (geimpft oder genesen) zusammen mit einem amtlichen Ausweis mitzubringen. Gerne weisen wir Sie auch auf unser aktuelles Schutzkonzept hin.

Mrz
26
Sa
2022
JMOZ Jugendmusik Oberer Rechter Zürichsee – Jahreskonzert @ Gemeindesaal Obstgarten Stäfa
Mrz 26 um 16:00 – Mrz 27 um 15:00

Jahreskonzert der JMOZ mit Auftritten von Aspirantenspiel, Jugendorchester, Perkussionsensemble und Drum Circle

Apr
2
Sa
2022
Konzertchor Zürichsee @ Passionskonzert
Apr 2 um 18:00 – 20:00

Konzertchor Zürichsee
Mit rund 70 Sängerinnen und Sängern aus der Region oberer Zürichsee pflegt
unser Chor seit über 40 Jahren den klassischen Chorgesang und bereichert
das hiesige kulturelle Leben regelmässig mit anspruchsvollen Konzerten.
Mit jeweils über 800 Besuchern bietet der Konzertchor Zürichsee die grösste
kulturelle Veranstaltung in Stäfa.
Samstag 2. April 18 Uhr und Sonntag 3. April 17 Uhr in der Reformierten Kirche Stäfa.
Werke: „De profundis clamavi“ von M.R. de Lalande und „Missa pro defunctis„ von Niccolò Jommelli

Apr
3
So
2022
Konzertchor Zürichsee @ Passionskonzert
Apr 3 um 17:00 – 19:00

Konzertchor Zürichsee
Mit rund 70 Sängerinnen und Sängern aus der Region oberer Zürichsee pflegt
unser Chor seit über 40 Jahren den klassischen Chorgesang und bereichert
das hiesige kulturelle Leben regelmässig mit anspruchsvollen Konzerten.
Mit jeweils über 800 Besuchern bietet der Konzertchor Zürichsee die grösste
kulturelle Veranstaltung in Stäfa.
Samstag 2. April 18 Uhr und Sonntag 3. April 17 Uhr in der Reformierten Kirche Stäfa.
Werke: „De profundis clamavi“ von M.R. de Lalande und „Missa pro defunctis„ von Niccolò Jommelli

Mai
13
Fr
2022
Viviane Chassot, Akkordeon @ Ritterhauskapelle
Mai 13 um 19:30

Viviane Chassot, Akkordeon

Viviane Chassot setzt mit ihrem Akkordeonspiel neue Massstäbe und tritt als Solistin und Kammermusikerin weltweit in renommierten Konzerthäusern auf.
Das Akkordeon wird meistens als Volksmusikinstrument wahrgenommen, mit einem Repertoire von Ländler über Musette zu Tango. Hört man hingegen dem Akkordeonspiel von Viviane Chassot zu, öffnen sich im Konzertsaal neue Welten. Als Wunderkiste bezeichnet sie selbst das schwarz lackierte Tasteninstrument mit den weissen Knöpfen, verteilt auf zwei Manuale. Durch den dazwischen liegenden Balg beginnen die einzelnen Kantilenen mehrstimmiger Musik zu atmen und zu singen. In Viviane Chassots Instrument steckt ein ganzes Orchester.
Entsprechend breit ist das von ihr gespielte Repertoire: Bach-Präludien, Klaviersonaten von Joseph Haydn, aber auch Musik von Eric Satie, ein Repertoire, das sie selbst für ihr Instrument adaptiert hat – und selbstverständlich darf auch eine Referenz an den argentinischen Komponisten und Bandoneonspieler Astor Piazzolla nicht fehlen.

Konzert ohne Pause

Eintrittspreise:
CHF 35 / Mitglieder CHF 30
Plätze nicht nummeriert

Kinder, Jugendliche und Studenten:
Inhaber einer Legi bezahlen CHF 20, Kinder bis 16 Jahre in Begleitung einer erwachsenen Person haben freien Eintritt

Für den Konzertbesuch bitten wir Sie, ein aktuelles Covid-Zertifikat (geimpft oder genesen) zusammen mit einem amtlichen Ausweis mitzubringen. Gerne weisen wir Sie auch auf unser aktuelles Schutzkonzept hin.

Sep
4
So
2022
Co-Konzert mit Konzertchor Zürichsee @ Ref. Kirche Stäfa
Sep 4 ganztägig
Sep
30
Fr
2022
Cellicatessen, 4 Violoncelli mit Thomas und Patrick Demenga
Sep 30 um 19:30
Okt
30
So
2022
Kaleidoscope String Quartet & Michael Zisman, Bandoneon @ Ref. Kirche Hombrechtikon
Okt 30 um 17:00

Gratiskonzert mit Kollekte